Omicron Project Freelancer since 2013
The Rebel’s Choice Omicron Project vertritt den Freelancer-Grundgedanken und wurde gegründet um allen Freigeistern, Rumtreibern und Empire-Bewohnern, die keine Lust auf  administrativen Zwang haben, ein selbstverwaltetes Zuhause zu geben. Wir lehnen die Bevormundung durch eine elitäre Führungsriege kategorisch ab. Bei uns kann sich jeder nach seinen Vorlieben frei entfalten und muss keine lästigen Verpflichtungen eingehen. Seit der Gründung 2013 ist unser Plenum das höchste Entscheidungsgremium der Corporation und beauftragt wiederum unsere Administration mit der Durchführung der Beschlüsse. Jedes Corp-Mitglied ist automatisch Teil des Plenums und hat somit die Möglichkeit die Geschicke der Corp aktiv mitzugestalten. Bei Omicron Project entscheidet die Gemeinschaft wohin die Reise geht. Die Basis unseres Erfolgs ist der Zusammenhalt und die Bereitschaft unserer Member sich aus freien Stücken für die Entwicklung der Corporation einzusetzen. Wir legen größten Wert auf Solidarität und ein familiäres Miteinander. Damit das auch langfristig so bleibt wird unsere Corp eine bestimmte Größe niemals überschreiten. Bei uns kennt jeder jeden und das soll auch so bleiben. In der Vergangenheit wurden wir oft für unsere Philosophie belächelt und nicht selten wurde uns ein schnelles Ende prophezeit. Inzwischen können wir erhobenen Hauptes alle Kritiker wiederlegen. Wir sind immer noch da. Wirtschaftskrisen und Griefer-Wardecs zwingen uns schon lange nicht mehr in die Knie. Wirtschaftlich steht die Corp auf soliden Füßen und ein externes Netzwerk von Freunden und Verbündeten ermöglicht uns auch in Krisenzeiten Spass am Spiel zu haben. Das Durchschnittsalter liegt bei 30+, weshalb man bei uns generell eine gewisse geistige Reife erwarten kann. Grundsätzlich aber gibt es bei uns keine Altersbeschränkung. Geschlecht und Skillstatus spielen ebenfalls keine Rolle. Man sollte allerdings die Grundmechanik des Spiels beherrschen und somit eine gewisse Spielerfahrung mitbringen. Bei Omicron Project gibt es keine Verpflichtung zu bestimmten Zeiten online zu sein. Wir erwarten lediglich eine gewisse Grundaktivität. Wer länger als 1 Monat unabgemeldet offline war, wird aus der Corp ausgeschlossen. Bei uns gibt es keine Karteileichen. Wir sind keine Entertainement-Organisation, die gelangweilten Gelegenheitsspielern die Zeit vertreibt.  Das heißt, es wird kein allabendliches Unterhaltungsprogramm geboten. Wer Unterhaltung möchte, sollte auch die Bereitschaft mitbringen seinen Teil dazu beizutragen. Fleets, Events etc. werden von unseren Membern selbstständig organisiert und angeboten. Auch Freelancer-Corps müssen sich hin und wieder gegen Aggressoren zur Wehr setzen um Besitztümer und Ideale zu verteidigen. Wir erwarten von jedem, dass er im Ernstfall bereit ist die Corp im Rahmen seiner Möglichkeiten zu unterstützen. Es sollte also jeder die Bereitschaft mitbringen im Verteidigungsfall in ein PvP-Schiff zu steigen.
      Omicron Intern
Home        Corporation        Rekrutierung        Kodex        Kontakt        Killboard        Impressum